Newsleser

„Wie, du kannst nicht kochen?“

Laut dem Ernährungsreport 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft kochen weniger als 40 Prozent der Deutschen täglich. 33 Prozent schaffen es immerhin noch zwei- bis dreimal pro Woche den Kochlöffel zu schwingen. Wenn es um das Thema Kochen geht, so soll es für die meisten schnell und einfach gehen, aber zunehmend wird auch der Wunsch geäußert, gesund zu essen. Gerade Singles haben das Problem: Lohnt es sich für mich, mich an den Herd zu stellen? Da hilft nur eins – eine Küche, die Lust aufs Kochen macht und am besten viele Freunde einladen, um gemeinsam zu kochen. Schnippeln und Rühren ist gesellig und macht Spaß. Tricks und Kochideen werden ausgetauscht. Eine Küche muss leben.

Zurück