Edle Landhausküchen


Über uns

Welche Einrichtungsmythen für die Küche sind falsch?

Die erste und wichtigste Regel für das Einrichten Ihrer neuen Küche ist: Schön ist, was Ihnen gefällt! Dabei richten wir von Edle Küchen uns ganz nach Ihnen und Ihren individuellen Wünschen und machen diese möglich. Egal, wie „verrückt“ Ihnen eine Idee vorkommen mag – wir helfen Ihnen, sie umzusetzen. Dabei dürfen Sie sich getrost von einigen gelernten Einrichtungsmythen lösen, die Sie vielleicht noch im Hinterkopf haben.

Lassen Sie uns diesen gemeinsam auf den Grund gehen!

1. Sie müssen sich für eine Holzart entscheiden.
Ganz und gar nicht. Gerade Kontraste sind für das Auge spannend und bringen Leben in Ihre Küche. Besonders aktuell ist der Mix aus Holz und einer Farbe – vorzugsweise dunkel. Aber das liegt immer im Auge des Betrachters.

2. Eine Küche muss reduziert sein.
Nein, muss sie nicht. Eine Küche muss so sein, wie sie Ihnen gefällt. Sammeln Sie leidenschaftlich gerne Porzellan, Tassen oder anderes: zeigen Sie es! Eine Küche muss in erster Linie ein Ort sein, an dem Sie sich wohlfühlen!

3. Die Decke muss weiß bleiben.
Sagt wer? Haben Sie hohe Räume und möchten für mehr Gemütlichkeit sorgen, so bietet es sich geradezu an, die Decke in einer anderen Farbe zu streichen. Creme oder Gelb beispielsweise lassen die Sonne immer in Ihrer Küche scheinen, egal wie das Wetter draußen gerade ist. Dunkle Töne machen einen offenen Bereich elegant und sorgen für mehr Exklusivität.

4. Sie müssen sich für einen Stil im ganzen Haus entscheiden.
Sie machen, was Ihnen gefällt. Und vielleicht ist Ihre neue Küche der erste Schritt zu mehr Mut bei der Einrichtung? Trauen Sie sich und probieren Sie aus, wovon Sie träumen. Vielleicht gefällt Ihnen Ihr neuer Stil schon bald so gut, dass Sie Ihr ganzes Haus nach und nach verändern möchten. Die Regeln machen alleine Sie und wir helfen Ihnen dabei, sie umzusetzen.

Lust bekommen mutig zu sein? Gerne gestalten wir eine individuelle Küche nach Ihren Wünschen für Sie